Anfänger fragen


(heratik) #1

Hallo,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wie ist euer workflow bei der benutzung von gymhero pro?

Ich gehe so vor:

  1. neues workout starten
  2. Übungen eintragen
  3. wähle “übung hinzufügen” und sehe da meine letzten benutzten übungen…picke beispielsweise “bankdrücken”
  4. und trage dann meine sätze und gewichte ein…
  5. trage da gleichzeiti alle 3 sätze ein und gehe dann mit dem pfeil links oben zurück und trage die nächste übung ein
  6. wenn ich durch bin mit den übungen gehe ich auf “fertig”

ist das so der gedachte workflow? oder mache ich was falsch? ich finds doof das man die übungen nicht generell speichern kann - mann muss sich die immer wieder zurecht suchen. eine reihenfolge gibts auch nicht.

desweiteren stürzt die app bei dem eintragen der sätze sehr oft ab. ist das bei euch auch so? (iphone x)
was trägt ihr bei “laufband” ein? wenn ich beispielsweise eine halbe stunde laufe trage ich dann 1x 30- ein?

hoffe ihr könnt mir helfen :slight_smile:

liebe grüsse aus köln,

ekrem


(Jannik) #2

Hi Ekrem,

du machst alles richtig, so loggen wir unsere Workouts auch.

Gut zu wissen: Jede Übung die du einträgst, wird automatisch zu deiner eigenen Übungsdatenbank hinzugefügt. Willst du die Übung noch einmal machen, kannst du sie bei folgenden Workouts einfach über die Schnellauswahl hinzufügen.

Das funktioniert übrigens auch mit deinen Trainingseinheiten. Jedes Workout wird nach dem Beenden gespeichert und kann das nächste Mal über die Schnellauswahl gestartet werden. Deine Übungen vom letzten Training sind dann sofort eingetragen und du musst nur noch Gewichte und Wiederholungen anpassen.

Ich hoffe das hilft dir weiter :wink:

P.s.: An den Abstürzen sind wir dran, fixen wir so schnell wir können!


(heratik) #3

ein traum! vielen lieben dank vor allem für die schnelle antwort!

dennoch wäre es schön wenn automatisch die letzten übungen automatisch eingetragen werden.

bzw. noch besser wäre es wenn man in den beendenten workouts => repeat workout wählen könnte welches dann das letzte workout komplett wiederholt und man dann nur noch die sätze/gewichte eintragen muss.

top das die abstürze schon bekannt sind!

ich mache schon fleissig werbung für euch bei uns im studio…


(Jannik) #4

Das was du willst geht schon :wink:

Einfach das gewünschte Workout aus der Liste auswählen und starten, alle Übungen, Gewichte und Wiederholungen werden dann automatisch vom letzten Training übernommen.

P.s.: Danke für die Werbung, richtig stark!!!